arrow_backZUR ÜBERSICHT

Trainings & Workshops

Usability Engineering: einfach. effektiv. effizient.


Produkte tun meistens ungefähr das, was im Projekt geplant war. Allerdings tun sie nur sehr selten das, was die Benutzer wirklich brauchen. Dies hat entsprechend negative Auswirkungen auf die Akzeptanz und den Erfolg der Produkte. Strukturiertes Usability Engineering macht hier den Unterschied und ermöglicht Ihnen Ihre Produkte so zu gestalten, dass sie die Vorstellungen und Bedürfnisse der Benutzer erfüllen. Im Seminar erlangen Sie in Vorträgen und praktischen Übungen einen Überblick über die Bausteine des Usability Engineering und eine tiefes Verständnis der angewandten Methoden und Techniken, mit denen Sie Produkte entwickeln, die Anwender gerne und erfolgreich benutzen.
 
Inhalt:

  • Einführung und Begrifflichkeiten
  • Grundlagen des Usability Engineering
  • Nutzungskontext ermitteln und dokumentieren
  • Nutzungsanforderungen ableiten und spezifizieren
  • Nutzungsszenarien und Produktinteraktion erarbeiten
  • Durchführung von Usability-Tests

Ihr Nutzen:
Benutzerfreundlichkeit ist bei Ihnen kein Zufallsprodukt. Sie sind in der Lage, vorhersagbar benutzerfreundliche Produkte und Systeme auf strukturierte Art und Weise zu gestalten. Damit steigern Sie die Akzeptanz Ihrer Produkte und verleihen ihnen ein gutes Image.

Zielgruppe:
Software-Entwickler, System-Ingenieure, (Interface) Designer, Projektleiter, Qualitätsmanager, Test-Ingenieure Spezielle

Vorkenntnisse:
grundsätzliches Verständnis von Entwicklungsprozessen von Vorteil

Dauer:
2 Tage

Ihr Trainer: Tim Jakobi

 

Inhouse-Seminar

4.480 Euro zzgl. MwSt.

Die Veranstaltung findet bei Ihnen vor Ort statt.
Termin nach Vereinbarung.

Seminar-Nr. CAMP.UE

DEUTSCHENGLISH